Für Institutionen

Unser Landschaftsgestaltungs- und Gartenbau-Unternehmen ist ein Werkplatz für Integrationsprogramme. Teilnehmende erhalten hier die Gelegenheit, im ersten Arbeitsmarkt Fuss zu fassen. Unser Angebot beinhaltet eine individuelle Begleitung, bei der Arbeits-, Sozial- und Selbstkompetenzen gefördert werden.

Wir bieten:

Praktikumsplätze (3 bis 6 Wochen)
Ist der Gartenbauberuf das Richtige für mich? In einem Praktikum bekommt man einen ersten Eindruck von der Vielfalt dieses Arbeitsbereiches. Gilt es, etwas Gelerntes praktisch anzuwenden? Auch hier bietet sich ein Praktikumseinsatz an.

Arbeitstrainings (3 bis 6 Monate)
Eine Lehrstelle in Aussicht – aber es dauert noch einige Zeit bis zum Lehrbeginn? Wir bieten zur Überbrückung ein Arbeitstraining an, um die Motivation hochzuhalten und die Routinen des Arbeitsalltags zu üben.

Motivationssemester (1 Jahr)
In Zusammenarbeit mit verschiedenen Integrationsfirmen bieten wir Arbeitsplätze (4 Tage pro Woche) für Jugendliche an, die noch keine Lehrstelle gefunden haben.

Wiedereinstieg
Zusammen mit der IV bieten wir Hand zur Wiedereingliederung. Dauer und Ziele werden individuell festgelegt.

Aufnahmeverfahren
Unser Aufnahmeverfahren läuft in drei Schritten ab:

  1. An erster Stelle steht ein Vorstellungsgespräch.
  2. Verläuft dieses positiv, laden wir Interessenten zu 2 bis 3 Schnuppertagen ein, um sich im Arbeitsprozess etwas besser kennenzulernen.
  3. Danach steht einem Arbeitsbeginn nichts mehr im Wege; die Dauer der Probezeit wird individuell festgelegt.

Nichts gefunden, das passt?
Im persönlichen Gespräch finden wir eine auf die Bedürfnisse zugeschnittene Lösung.
♦ Ihre Ansprechpartnerin ist: Susan Becker, 079 833 21 24, s.becker@buehlmann-garten.ch